fcg - wiener lehrerInnen

Starker Beruf. Starke Vertretung.

Läuse

Quellen: ER 603 und MA 15 (Hygienzentrum der Stadt Wien)

Eine von Kopfläusen befallene Person (SchülerIn) darf solange keine Schule betreten, bis sie ausreichend behandelt (entlaust) ist. Eine Bestätigung durch den Arzt, das Gesundheitsamt oder (bei Behandlung) der Desinfektionsanstalt der Stadt Wien ist vorzulegen. 

Adresse der Desinfektionsanstalt: 1030 Wien, Arsenalstraße 7 (Eingang Hüttenbrennergasse 6)

Weiters ist zu beachten, dass die Eltern zu regelmäßigen Kontrollen verpflichtet sind und auf eine Sanierung der Umgebung der SchülerInnen (Kopfkissen, Bettzeug, Gewand) zu achten ist. 

E-Mail
Anruf
Instagram