fcg - wiener lehrerInnen

Starker Beruf. Starke Vertretung.

Diebstähle 

Quelle: Erlass ER 702
Ein Diebstahl muss umgehend telefonisch an das zuständige Polizeikommissariat und die MA 56 gemeldet werden, wobei an die MA 56 eine schriftliche Meldung nachgereicht werden muss. 

Diebstähle aus Schülergarderoben 
Schadenersatzansprüche der Eltern werden durch die MA 56 bearbeitet.

Diebstähle aus den Lehrerzimmern

Anzeige beim Polizeikommissariat gegen unbekannte Täter erstatten.

Einbruchsdiebstahl
Bei Einbruchsdiebstahl werden schulische Gelder (z.B. Pauschaliengelder, Essensgelder, eingesammelte Beträge für schulische Veranstaltungen) in Handkassen der MA 56 bis € 1450, im Wandsafe der Schule werden bis € 2190 und im Möbeltresor der Schule  bis € 7300 ersetzt.
Als Einbruch gilt ausschließlich jener Fall, in dem ein gewaltsames Überwinden eines Hindernisses vorliegt. Es sind alle Aufbewahrungsstellen immer versperrt zu halten. 

Bei Diebstählen, die durch fahrlässige Handlungen ermöglicht wurden, wird durch die MA 56 kein Ersatz geleistet. 

E-Mail
Anruf
Instagram